23.03.2017 in Besuchergruppen

Besuch aus der Heimat

 

Am Mittwoch besuchten mich Schülerinnen und Schüler des Lüdenscheider Gertrud-Bäumer-Berufskollegs in Berlin. Bei einem Besuch im Reichstagsgebäude hatten die Jugendlichen die Möglichkeit, mehr über meine Arbeit als Bundestagsabgeordnete zu erfahren. Sie waren eingeladen, mir Fragen zu stellen und über aktuelle politische Themen zu sprechen.

Besonderes Interesse hatten die Jugendlichen an den Themen Außenpolitik und Gerechtigkeit. Dabei ging es insbesondere um die deutsche Beziehung zum US-Präsidenten Donald Trump, den türkischen Präsidenten Erdogan und Kinderarmut in Deutschland. Die Jugendlichen zeigten großes Interesse und beteiligten sich rege an der Diskussion, sodass die Zeit wie im Flug verging.

Über den intensiven Austausch mit den Schülerinnen und Schülern und über ihr großes Interesse an der Politik habe ich mich sehr gefreut.

 

21.03.2017 in Gesellschaft

Internationaler Tag gegen Rassismus

 



Wie immer bin ich mir da mit der AWO und der SPD-Bundestagsfraktion völlig einig!

 

21.03.2017 in Soziales

Mehrgenerationenhaus erhält Förderung

 
Sabine Bomm freut sich mit mir über die finanzielle Unterstützung

„Wir leben Zukunft vor“ – unter diesem Motto ging am 1. Januar 2017 das neue Bundesprogramm Mehrgenerationenhaus an den Start. Bundesweit wurden rund 550 Einrichtungen ausgewählt, die nun für einen Zeitraum von vier Jahren gefördert werden.

Am Montag konnte ich, als langjährige Schirmherrin des AWO- Mehrgenerationenhauses am Lüdenscheider Christine-Schnur-Weg, Sabine Bomm, der Leiterin des Hauses die frohe Kunde bringen, dass auch ihrer Einrichtung die Förderung durch das Bundesfamilienministerium sicher ist.

 

19.03.2017 in Bundespolitik

Impressionen vom Bundesparteitag

 

Wie bei 100 % nicht anders zu erwarten, habe ich auch für Martin Schulz als Parteivorsitzenden und Kanzlerkandidat gestimmt. Ich wünsche ihm alles Gute und am 24. September 2017 viel Erfolg bei der Bundestagswahl.

 

19.03.2017 in Unterbezirk

Robert Kirchner-Quehl ist neuer Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Olpe

 
v.l. Jutta Hecken-Defeld und Wolfgang Langenohl , Petra Crone MdB, NRW Justizminister Thomas Kutschaty, Nezahat Baradari

Einstimmig bei einer Enthaltung wurde Robert Kirchner-Quehl am Freitag auf dem Parteitag des SPD-Kreisverbandes von den insgesamt 42 anwesenden Delegierten zum neuen Vorsitzenden gewählt. Und das, obwohl er sich bei einem Sturz verletzt hatte und deswegen nicht anwesend sein konnte. Robert Kirchner-Quehl ist im SPD-Ortsverein Wenden beheimatet und hat ein Kreistagsmandat inne. Durch seine berufliche Tätigkeit bei der Friedrich-Ebert-Stiftung ist er vielen Genossinnen und Genossen gut bekannt und hat über die Jahre mit den Ortsvereinen im Kreis gut zusammen gearbeitet.

Weitere Ergebnisse und einen ausführlichen Bericht finden Sie auf der Internetseite des Kreisverbandes

 

18.03.2017 in Frauenpolitik

#ZEITFÜRFRAUEN

 

Der heutige Equal-Pay-Day bietet auch die Gelegenheit, nochmals auf die Resolution "Wir sind die Demokratie" aufmerksam zu machen und Sie um Ihre Unterstützung zu bitten.

Damit setzte die SPD zum Internationalen Frauentag am 8. März ein eindrucksvolles Zeichen für die Verteidigung von Emanzipation, Freiheit und Demokratie mit dem Ziel einer gerechten Gesellschaft, die zusammenhält und Frauenrechte verwirklicht.

 

 

 

Suchen

 

Deutscher Bundestag




Auch für Kinder ...


... und Jugendliche

 

Surftipp

Internetseite des Arbeitskreises Demografie

Neue Abteilung im Bundesfamilienministerium

 

Programmatisches