SPD-Bundestagsfraktion vor Ort

Am 31. Januar geht es in den Räumen der Stadtwerke Lüdenscheid um die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende. Dazu möchte ich zusammen mit Johann Saathoff, MdB, stv. Sprecher der Arbeitsgruppe Wirtschaft und Energie der SPD-Bundestagsfraktion, weiteren regionalen Experten und Ihnen die Anforderungen an eine zukunftsfähige Politik für eine sichere, saubere und bezahlbare Energieversorgung diskutieren.

Informationen  |   Programm  |  Anmeldung

Interessenten sind herzlich eingeladen.

 
 

20.01.2017 in Allgemein

Unmenschlichen Aussagen Einhalt gebieten

 

Die Äußerungen von Björn Höcke sind widerlich, der Jubel seiner Anhänger darüber entsetzlich.

Der AfD-Vorsitzende von Thürigen, ebenfalls Fraktionschef, ist kein Provokateur, der hier und da den anderen Parteien Untätigkeit oder Unfähigkeit vorwirft. Er wendet sich als Agitator gleich gegen die gesamte Gesellschaft in all ihrer Vielfalt. Er verlangt nichts weniger als einen deutschen Patriotismus und hinterlässt in seinen Aussagen keine Zweifel, was Patriotismus (oder besser Nationalismus) für ihn auf dem Weg zu dem von ihm ausgelobten tausendjährigen Deutschland bedeutet.

Der SPD-Bundestags-Fraktionsvorsitzende Thomas Oppermann nennt Höcke zurecht einen Nazi.

Allen Demokraten muss nun endgültig das Licht aufgehen, dass wir es eben nicht mit einer kleinen kritischen Gruppe zu tun haben, sondern dass die „glorreiche alte Zeit“ verherrlichende Äußerungen einen klaren Bruch zu unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung darstellen.

Die AfD stellt sich gegen die allermeisten Lebensmodelle, die wir heute frei wählen. Sie schreibt sich Politik für Familien auf die Fahnen, meint aber die ausschließliche Akzeptanz von deutschen klassisch-konservativen Ehen mit mehreren Kindern. Alleinerziehende sind davon ebenso ausgenommen wie Paare ohne Trauschein, von Homosexuellen ganz zu schweigen.

Meinungsfreiheit verstehen die AfD und insbesondere Herr Höcke darin, die Meinung ihrer Anhängerschaft zu legitimieren. Die Freiheit aller anderen darf hingegen beschnitten werden. „Das wird man doch wohl noch sagen dürfen“ – und sei es, wie Björn Höcke forderte, den Holocaust zu leugnen oder aus Sympathiegründen Hakenkreuze zu tragen.

Wir alle sind aufgefordert, uns diesen menschenverachtenden Positionen entgegenzustellen.

Die AfD ist keine Alternative für Deutschland!“

 

16.01.2017 in Bundestagsfraktion

Beschlüsse der SPD-Bundestagsfraktion

 

Am 12. und 13. Januar 2017 traf sich die SPD-Bundestagsfraktion in Berlin zu ihrer Jahresauftakt-Klausur. Dabei wurden unter anderem Beschlüsse in den Bereichen Kinder, Familien, Arbeit, Mieten/Wohnen und Rechtspolitik gefasst. Im Video stellt Fraktionsvorsitzender Thomas Oppermann diese im Einzelnen vor. Auf der Homepage der Fraktion können Sie die Texte auch nachlesen.

 

10.01.2017 in Veranstaltungen

Demografie 4.0 – Vielfalt erleben, Integration gestalten

 

Die Vorbereitungen für die 6. Fachtagung des Arbeitskreises Demografie in Südwestfalen befinden sich auf der Zielgeraden.

Am 9.2.2017 wird Prof. Dr. Jürgen Deller von der Universität Lüneburg die Veranstaltung, wie immer im Haus Nordhelle, mit seinem Impulsreferat „Arbeitsmarktintegration von Geflüchteten“ eröffnen. Danach befassen sich insgesamt sieben Workshops mit den vielfältigen Aspekten des Themas.

Die Friedrich-Ebert-Stifung nimmt ab sofort Anmeldungen von Fachteilnehmern und interessierten Privatpersonen Online, per Mail oder schriftlich entgegen. Mit einem Klick auf Programmflyer kommen Sie zu den Kommunikationsdaten.

Weitere Einzelheiten finden Sie auch im Bericht der Meinerzhagener Zeitung 

 

21.12.2016 in Service

Der Newsletter zur Weihnachtszeit

 

Wer der nette junge Mann an meiner Seite ist erfahren Sie in meinem aktuellen Newsletter. Darin berichte ich aber natürlich auch wieder über viele andere Ereignisse und Begegnungen in Berlin und im Wahlkreis. Dazu gehören Gesetzesvorhaben im Bereich Pflege- und Frauenpolitik, der Bericht einer Praktikantin im Bundestagsbüro und Bilder von Besuchergruppen ebenso, wie viele Besuche, Besichtigungen und Veranstaltungen in der Heimat. 

Ich hoffe, dass Sie in den kommenden Tagen Zeit und Ruhe finden, einen Blick in meinen Informationsüberblick zu werfen. Zusammen mit meinem ganzen Team wünsche ich Ihnen ein Frohes Weihnachtsfest und ein Jahr 2017 voller Freude, Gesundheit und Zuversicht.

Ihre Petra Crone

 

Suchen

 

Kalender

Alle Termine öffnen.

22.01.2017
Berlin
Internationale Grüne Woche 2017

22.01.2017, 11:00 Uhr
Vor Ort in Lüdenscheid
Neujahrsempfang des SPD-Stadtverbandes Lüdenscheid

Alle Termine anzeigen

 

Deutscher Bundestag




Auch für Kinder ...


... und Jugendliche

 

Surftipp

Neue Abteilung im Bundesfamilienministerium

 

Programmatisches